Kerstin Kuntze

Kerstin Kuntze, 1965 in Köln geboren hat das Medium Wasser zu ihrem künstlerischen Medium gemacht. Aus dem Blickwinkel einer passionierten Schwimmerin (sie schwimmt seit Jahren nahezu jeden Tag 3000 m) schafft beeindruckende Motive aus der ungewohnten Wasser oder Unterwasser Perspektive.
Seit vielen Jahren schwimmt sie mit ihrer Leica durch Wasserwelten und hat so ihre Passion zum Beruf gemacht.
Ihre Ausbildung erhielt sie an der renommierten Folkwang Universität der Künste in Essen, wo sie Kunst und Grafik unter anderem beim Zeichner Prof. Otto Näscher und der Werbeikone Prof. Vilim Vasata studierte.
Bis 1999 arbeitete sie zunächst als Art-Director bei Agenturen in Düsseldorf, Essen und Frankfurt, um sich seit dem Jahr 2000 nur noch ausschließlich der professionellen Fotografie zu widmen.
„Was ich am Schwimmen so liebe, ist die Kraft des Wassers auf meiner Haut – eine Urkraft, die einen das Leben in aller Wucht spüren lässt. Es entstehen Bilder, die das Leben spiegeln – von ‚leise-zart‘ bis ‚brutalkraftvoll‘. Sie sollen ergreifen, mitreißen, berühren – so wie das Wasser mich berührt.“
Oft sind es ganz unspektakuläre Sujets, wie das Ausatmen unter Wasser oder die Bahnabtrennung im Schwimmbad. Durch das bildhafte Festhalten eines Moments der den meisten Menschen verborgen bleibt, bekommt die Fotografie etwas Sensationelles. Vielleicht ist es gerade das, was Kerstin Kuntze so mag und den Betrachter fesselt – die Magie der kleinen Augenblicke und die Unendlichkeit, die ein Moment in sich tragen kann.
Das Gesicht ist für Kerstin Kuntze der ausdrucksvolle Spiegel des menschlichen Seins.“ Ihre Köpfe sind immer auch eine persönliche Zustandsbeschreibung – auch ihre Selbstportraits: „Vom klassischen Schwarz-weiß-Portrait bis hin zur surrealen Übersteigerung versuche ich zu experimentieren – den formal besten Ausdruck für meine Bildideen zu finden. Manchmal spielerisch dahintreibend, bis sich etwas entwickelt, manchmal konzeptionell, von klaren Ideen getrieben.“
Kuntzes Arbeiten existieren ausschließlich in Kleinauflagen oder individualisierten Abzügen. Die Künstlerin legt dabei höchsten Wert auf die Qualität der Papiere, sowie der Einrahmungen.
Kerstin Kuntze hat bereits viele Kunstpreise für ihre Arbeiten erhalten und die Fotografien wurden bereits bei zahlreichen Fotofestivals präsentiert.
Galerievertretung: Kunst-Schaefer, Wiesbaden

Künstlerische Arbeit

Kerstin Kuntze

Beginning
Kerstin Kuntze

Kerstin Kuntze

Courage
Kerstin Kuntze

Kerstin Kuntze

Hope
Kerstin Kuntze

Kerstin Kuntze

Spirit
Kerstin Kuntze

Kerstin Kuntze

Swimpoplove
Kerstin Kuntze

Kerstin Kuntze

Think
Kerstin Kuntze